Kredit ohne Schufa: Oder so funktioniert es nicht

Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung – landläufig „Schufa“ genannt – ist die Sammelstelle von Daten, die ihr die angeschlossenen Vertragspartner zuspielen. Diese Vertragspartner sind Banken, Bausparkassen, Versicherungen, Leasinggesellschaften, Versandhändler, Mobilfunkanbieter u.v.m. Eröffnet eine Person ein Bankkonto wird automatisch ein Formular vorgelegt, mit dem sich die Person bereit erklärt, dass die Bank die Daten der Schufa weiterreicht und auch Daten abfragen darf. Nun meldet die Bank der Schufa den Vornamen, Namen, Geburtsdatum, Adresse etc. und fragt vorhandene Informationen ab. Sollten nun bei der Schufa negative Einträge aufgelaufen sein, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Bank eine Kontoverbindung ablehnt.

Kredit ohne Schufa

Kredit ohne Schufa

Schufa bei Kreditanfrage

Beantragt nun ein Bestandskunde bei seiner Hausbank einen Kredit macht die Bank wiederum eine Anfrage bei der Schufa und hinterlässt dabei die Information, dass ein Kredit beantragt wurde. Entscheidet sich die Bank positiv, steigt die Bonität des Kunden. Entscheidet sich die Bank negativ und der Kunde versucht über eine andere Bank einen Kredit zu beantragen, beginnt die Prozedur von vorne. Auch diese Bank wird sich eine Auskunft bei der Schufa einholen, hinterlässt die Information der Anfrage und sieht, dass der Kredit bereits bei einer anderen Bank angefragt wurde. Ohne Zweifel wird die Bank argwöhnen, warum keine positive Kreditentscheidung getroffen wurde, umso mehr Anfragen sich häufen. Die Bonität sinkt.

Entscheidet sich der Kunde für eine Kreditkarte, wird der Kreditkartenherausgeber ebenfalls eine Anfrage bei der Schufa stellen und die Anfrage hinterlassen. Ist die Entscheidung positiv, steigt die Bonität.

Beantragt der Kunde nach einem ersten Kredit einen zweiten Kredit, erfolgt die nächste Anfrage. Wird der Kredit gewährt, steigt die Bonität. Schließt der Kunde einen Mobilfunkvertrag, wird auch hier eine Anfrage gestartet und ein Eintrag hinterlassen.

Schufaeinträge – das Gesamtbild entscheidet

Je mehr Anfragen zusammenkommen, die alle positiv verlaufen sind, um so höher steigt die Bonität des Kunden. Jeder angeschlossene Vertragspartner sieht die positiven Erfahrungen der anderen Vertragspartner und kann sich nun ein Bild von seinem Kunden machen. Sollte aber nun das Gegenteil passieren und mehrere negative Einträge auftauchen kann sich das Blatt schnell wenden und sich in der gleichen Konsequenz ein negatives Bild verfestigen.

Kredit ohne Schufa – ist das überhaupt möglich?

Alle Kreditinstitute sind der Schufa angeschlossen und sind nicht nur aus kaufmännischen Eigeninteresse bestrebt, einem Kreditausfall vorzubeugen. Sie sind auch durch das Kreditwesengesetz zum Schutz der Anleger, welche mit ihren Spareinlagen die Kredite ermöglichen, Vorsicht walten zu lassen. Banken werden sich also immer der Schufa bedienen, wenn es um einen Kredit geht.

Kredit ohne Schufa ist nur über Alternativen möglich

Wenn es um einen Kredit ohne Schufa gehen soll, funktioniert dieses über Banken und Sparkassen in aller Regel also nicht. Genau an dieser Stelle kommt beim Kredit ohne Schufa nun das älteste bekannte Finanzierungsmodell in der Geschichte des Finanzwesens ins Spiel: der Kredit von Privat. Bei dieser Variante ist auch ein Kredit mit Schufaeintrag möglich.

In der aktuellen Niedrigzinspolitik und der bestehenden Inflationsrate wird das Geld der Sparer auf den Konten der Banken immer weniger. Und immer mehr Sparer bzw. Anleger suchen sich Alternativen zu den klassischen Geldanlagen. Eine dieser möglichen Alternativen sind Investitionen in Form von Krediten oder Teilhaberschaften von Firmen oder auch Krediten an Privatpersonen. Selbstverständlich erwarten sich diese Anleger/ Geldgeber einen höheren Zinssatz, als sie bei Banken erwirtschaften würden. Und natürlich ist es auch legitim, die Zinsen dem Risiko anzupassen, das mit jeder Kapitalanlage verbunden ist. Somit wird aus dem Kredit ohne Schufa eine echte Win-Win Situation für Kreditgeber als auch Kreditnehmer.

Wie lösche ich einen Schufaeintrag?

Schufa Eintrag löschen – natürlich ist das möglich, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen